Besuchen Sie uns auf sozialen Plattformen!

Infrarotheizung NEU!

Bei

Golob Installationstechnik

Installateur des Monats März 2013

Der Österreichische Installateur!

Die offizielle Installateur-Zeitschrift der Bundesinnung.

Wasserführende Öfen

für die Etagenheizung

und Kamine!

Solartechnik

Sonnenenergie stellt die sauberste Energiequelle überhaupt dar. Solartechnik bietet die beste Möglichkeit, diese schier unerschöpflichen Energieresourcen auch sinnvoll und wirksam zu nutzen. Die Kraft der Sonne kann Dank hochentwickelter Kollektortechnik und intelligenter elektronischer Vernetzung/Steuerung der Speicher- und Heizkomponenten hochwirksam zur Warmwasser- und Raumheizung genutzt werden. Der Einsatz einer Solaranlage ist eine sinnvolle Maßnahme zur Einsparung fossiler Brennstoffe. Die Unabhängigkeit von Entwicklungen auf dem Energiepreissektor macht die Solartechnik zur langfristig sicheren Investition. GOLOB Installationstechnik ermöglicht Umweltbewussten den Einstieg in das neue Zeitalter der sonnenenergetisch orientierten Heizung. GOLOB Installationstechnik liefert nicht nur Einzelkomponente, wie Kollektoren, Speicher oder Regelmodule, sondern garantiert optimale Funktionalität und Wirksamkeit durch das Gesamtsystem aus einer Hand. Dem Wunsch nach zuverlässiger Energieversorgung und wartungsfreier, durchschaubarer Technik wird damit entsprochen. Golob Installationstechnik ist darauf abgestimmt, individuelle Planungswünsche sowie exakte, spezifische Auslegung und Dimensionierung auf regionale Anforderungen zu berücksichtigen. Solaranlagen decken somit 70% des Warmwasserbedarfs im Jahresmittel (in den Sommermonaten bis zu 100%).

Besonderheiten:

  • ideale Lösung bei optimalem Preis-/Leistungsverhältnis
  • einfache und zeitsparende Montage
  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • lange Lebensdauer
  • Gesamtsysteme aus einer Hand garantiert optimale Funktionalität
  • hohe Leistung durch gezieltes Zusammenwirken von Kollektor, Heizkessel, Speicher und Regler
  • sämtliche Systemkomponenten im Lieferumfang
  • Energie- und Kosteneinsparung durch Systemtechnik
  • individuelle Planung und Zusammenstellung 
  • geeignet für jedes Dach
  • Aufdach
  • Indach
  • Flachdach
  • nachträglicher Einbau möglich
  • hohe Witterungsfestigkeit
  • geringer Montageaufwand

Zahlen zur Sonne
Als Ausgleich zu den vielen negativen Berichten (Solar-Nonsens) und aufgrund zahlreicher Bitten, werden wir hier nach und nach die tatsächlichen (positiven) Fakten zur Solarenergie aufzählen. Manches (technische Feinheiten) behalten wir aber auch weiterhin für uns...

Die Sonne ist mit Abstand die älteste, zuverlässigste, sicherste und günstigste Energiequelle unseres Universums. Auch wenn die BILD-Zeitung in großen Lettern erwähnt, dass sie sich alle 100 Jahre um 10 cm von der Erde entfernt, werden wir noch einige Milliarden Jahre ihr(e) Licht und Wärme spüren dürfen. Genauso lange strahlt sie schon. Sie besteht zu etwa 80 % aus Wasserstoff, zu 20 % aus Helium und nur zu 0,1 % aus anderen Elementen.
Durchmesser: 1390.000 km (109 x die Erde)
Entfernung: ca. 150 Mio km

Es gibt viele Vergleichsbeispiele, die alle grundsätzlich stimmen und dieses gigantische Potential zum Ausdruck bringen:
Auf Ihrer Oberfläche herrschen Temperaturen von ca. 6.000° C.
Im Inneren sind es unvorstellbare 15 Millionen °C!
Aufgrund von unterschiedlichem Einstrahlwinkel und Entfernung sorgt sie auf der Erde für Temperaturen zwischen - 60 und + 60°C. Mittlere Temperaturen liegen aber bei den für uns so angenehmen 20°C.
Ohne Sonne hätten wir auf unserer Erde Dauerfrost: -180 °C. Es gäbe keine Winde, Wasser würde zu Eis, selbst die Luft würde gefrieren. Mond und Sterne wären unsichtbar, denn die Sonne ist im Sonnensystem der einzige Körper, der selbst Licht und Wärme abstrahlt ? alle anderen Planeten reflektieren nur das Licht, das sie von ihr empfangen